Sie befinden sich hier: VORBERICHTE

Vorberichterstattung

Auf dem Internetportal der Deutschen Krebsgesellschaft finden Sie regelmäßig neue Beiträge zum DKK2012. In Interviews geben Ihnen der Kongresspräsident, Prof. Peter Albers, sowie Mitglieder der Programmkommission oder Vertreter der DKG-Arbeitsgemeinschaften einen Ausblick auf Inhalte und Aktivitäten des Kongresses. Ergänzt werden diese Statements durch Kurzberichte zu verschiedenen Themen.

Aktuell

Besser leben nach Krebs
In Deutschland wächst die Zahl der Langzeitüberlebenden mit Krebs – dank frühzeitiger Diagnose und der besseren Wirksamkeit medizinischer Behandlungen. Die Spätfolgen der Tumorbehandlung sind bislang allerdings nur wenig erforscht. Der Deutsche Krebskongress 2012 greift das Thema auf und diskutiert es aus wissenschaftlicher und gesundheitspolitischer Sicht.

Aktuelle Infos zum Thema bietet der Bericht "Wenn Krebs zu einer chronischen Krankheit wird", ergänzt durch Interviews mit Prof. Sophie Fossa (Oslo), Prof. Hans Helge Bartsch (Freiburg) und Prof. Richard S. Foster (Indianapolis).

Key Note Lecture „Kolorektales Karzinom”

Prof. Daniel Haller, Philadelphia, wird auf dem DKK 2012 die Key Note Lecture zum Thema kolorektales Karzinom leiten. Im Interview gibt er einen Überblick über aktuelle Themen, die im Rahmen der Veranstaltung zur Sprache kommen werden.
zum Interview


Key Note Lecture “Lung Cancer – Disease Management 2020”

Prof. Nasser Hanna wird auf dem DKK 2012 die Key Note Lecture „Lung Cancer – Disease Management 2020“. Im Interview gibt er einen Überblick über aktuelle Herausforderungen und Visionen in der Behandlung des Lungenkarzinoms.
zum Interview


Prof. Ortmann zur Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO)

Prof. Olaf Ortmann, Vorsitzender der AGO, spricht über Schwerpunkte und derzeit laufenden Projekte der verschiedenen Kommissionen innerhalb der AGO. Für den DKK 2012 kündigt er neben State-of-the-Art-Meetings Diskussionsrunden zu kontroversen Themen an.
zum Interview


Prof. Gschwend zur Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie (AUO)

Prof. Jürgen Gschwend, Sprecher der AUO, erläutert im Interview aktuelle Projekte und längerfristige Ziele der Arbeitsgemeinschaft und gibt einen Ausblick auf das Engagement der AUO beim DKK 2012.
zum Interview


Diese und weitere Beiträge finden Sie auf www.krebsgesellschaft.de/dkk_2012